Augentropfen: das erste Mal über Online-Apotheke zurRose.at bestellt

Als meine Beschwerden begonnen haben, und ich einerseits dringend lindernde Augentropfen benötigte, und ich anderseits meinen Verbrauch noch nicht einschätzen konnte, holte ich mir die Augentropfen in der hiesigen Apotheke.

Nur: Das geht ganz schön ins Geld.
Dringlichkeit war eben schon immer der beste Verkäufer.

Ich bin daher ziemlich bald zur Shop-Apotheke umgestiegen, die zwei Komfortfunktionen mitbrachte:

  • Ich bekomme die Produkte direkt nachhause geliefert.
  • Die Preise sind etwas günstiger als in der hiesigen Apotheke.

Auch heute wollte ich dort wieder jene Produkte kaufen, die mir helfen.

Nur: Die dortigen Preise sind zwar, verglichen zu den UVP-Preisen in den stationären Apotheken, immer noch günstiger, aber (derzeit) nicht mehr ganz so günstig. Auch bei der Shop-Apotheke variieren die Preise, und heute ist gerade für meine Produkte ein „teurer Tag“.

Und obwohl ich mit der Shop-Apotheke generell sehr zufrieden bin – es klappt alles, von Bestellung bis zur Lieferung –, dachte ich mir heute, dass ich einmal etwas anderes ausprobieren will.

Und so kam ich auf die Online-Apotheke zurRose.at .

Ich habe dort bestellt, mit Kreditkarte bezahlt, und die Auftragsbestätigung erhalten. Es hat auch soweit alles gut funktioniert.

Zur Dokumentation, bestellt am 11.06.2023

Gesamtpreis: 53,33 €

Ich werde berichten, wann die Lieferung angekommen ist, und ob alles korrekt war.

Update vom 15.06.2023: die Lieferung ist eingetroffen.